Kolloquium Mi 15.06.2022

Ort: ZOOM
Zeit: 18:00–19:30

18:00 Prof.in Dr. Lieselotte Ahnert ( . Freie Universität Berlin & Universität Wien):
Stress und Stressreduktion in der Frühen Kindheit

Die Stressforschung hat in den letzten zwei Jahrzehnten insbesondere durch die Vorteile nicht-invasiver Methoden von Speichelanalysen zu belastbaren Erkenntnissen auch bei Kleinkindern geführt. Stress kann auch bei jungen Kindern in Situationen entstehen, die so herausfordernd erscheinen, dass sie mit den eigenen Ressourcen (noch) nicht zu bewältigen sind. Der Vortrag nimmt Frustrations- und Trennungssituationen in den Blick, die in der frühen Kindheit typischerweise Stress auslösen. Vor dem Hintergrund der internationalen Stress-Forschung zeigen wir an eigenen Studien aber auch, wie eine zuwendende Umwelt hilft, das kindliche Stresssystem optimal zu entwickeln, anstatt es zu überfordern.

ZOOM-Link bitte erfragen bei: nadin.klueber(at)fh-potsdam.de